Das kleine Ingenieurbüro

Zeitleiste der Projekte und Erfahrungen

1980-1984
Arbeit als studentische Hilfskraft am Institut f. Regelungstechnik IRT der RWTH Aachen

Fortran, PL/M, Assembler, CP/M 2.2, präemptives Multitasking, Echtzeitbetriebssysteme

1985-1988
Hard- und Softwareentwicklungen, Eigenentwicklungen oder für ELSA GmbH (später ELSA AG)

Z-80 / 6502-basierte Mikrorechner, 6845 - basierte Grafiksysteme für ECB-Bus, Technologie von switchmode-Stromversorgungen, Pascal, C, Hardware-Logik: Endliche Automaten, Virtualisierung, DFÜ, FORTH, Transientenrecorder f. pharmakologische Forschung, Mehrkanal-Meßwerterfassung mit Vektorprozessor, Vielkanal-Meßsystem f. biologische Signale, Alarmierungssystem für Großrechner

1986
Abschluß als Diplom-Ingenieur, Diplomarbeit ist ein digital geregelter Impulsgenerator für Funkenerosion in Power-FET-Switchmode-Technologie für das Werkzeugmaschinenlabor der RWTH.
1985-1988
Anstellung bei INTERCOPE GmbH, Entwicklung von mehrkanaligen autonomen Telex-Endgeräten für den Bankensektor auf Z-80-Basis

Telekommunikation, Rechner-Rechner-Kopplung

1988-1990
Teilhaber an einem Berliner Systemhaus, OCTOPUS GmbH mit mehreren weiter unten gelisteten Kundenprojekten
1990-heute
selbständig, Projekte siehe unten

Kundenprojekte

1987-1995
Berliner Wasser Betriebe.
Entwicklung eines verteilten Systems zur Prozessvisualisierung und Steuerung zur Überwachung und Bedienung der Abwasserpumpwerke in Berlin

Grafikprogrammierung, UNIX System V, TCP/IP, SCADA

1987-1990
Chemische Werke Sokolov, Czechoslovakia
Entwicklung einer Steuerung für die Herstellung von Emulsionspolymeren einschl. Temperaturregelung des Polymerisationsprozesses

PDOS, VME-Bus, Unix, 68040, objektorientierter Entwurf, verteilte Systeme, multi-Screen auf alphanumerischen Terminals

1992
AIX-basiertes Telex-Front-End für den Interbanksektor (INTERCOPE)
1992
256-Kanal Biomapping-System für die pharmakologische Forschung (Prof. Klaus /Dr. Dhein, Uni Köln)
1992-1995
HYPERCOPE, Aachen

Echtzeitsystem für hyperstone-Prozessor, ISDN-Protokollstack f. PC-ISDN-Subsystem

1993-1994
Technologietransfer mit indischem Partner (INTERCOPE)
1995-2002
Software-Zulieferer für ELSA AG

Implementation von Datenkommunikationsprotokollen in C, Echtzeitbetriebssystem für HITASHI SH, Cross-Development, GCC-Cross-Toolchain, Entwicklung wesentlicher Teile der Betriebssystemarchitektur der Datenkommunikationsprodukte Entwicklung flexibler Bootlader-Architektur DSP-Algorithmen für V.23 und DTMF-Signalling

1998
AIRBUS : Entwicklung und Realisierung eines Demonstrators für AFDX, das Ethernet-basierende Bussystem für A380

Kernel-Mode-Treiber für Linux, X-11-Applikationen für Linux, Multicast-Kommunikation, Hi-Performance-Networking

1998-2002
LXCO : Entwicklung einer Network-Attached-Storage-Appliance

VxWorks, Intel i960, PowerPC, Realtime-OS auf i960 und PPC, Linux-Port auf PPC, Serveradministration

2001
AIRBUS : Anpassungsmodul zwischen Luftfahrtdatenbus ARINC429 und TTP für Kabinendruckregelung

RT-Linux, ARINC-429, Linux 2.6-Devicetreiber

2002
Entwicklung eines Sandstrahlautomaten für ALMAG

RT-Linux, Hardware- u. Mechanikentwicklung, Entwurf und Realisierung einer Steuersprache

2003
LANCOM setzt auf ARM7

Portierung von SH3 auf ARM7TDMI, Bootlader, Toolchain

2003-2009
Breitgefächerte IT-Unterstützung für die Rügen Fisch Gruppe
  • Administration von Win-NT und Linux-Servern
  • Betrieb von Mail-Servern
  • Pflege und Weiterentwicklung der IT-Landschaft
  • Aufbau und Pflege von WLAN-Netzen, internen Firewalls, etc
  • Virtualisierung von Altsystemen
  • Anwenderunterstützung
  • Support bei Fehlern der STEP7-Steuerungstechnik
  • Netzwerk-Anbindung und Fernwartung von Tochterunternehmen
  • Entwicklung und Betrieb von Auftragsannahme und Rechnungsversand nach EDIFACT
  • Entwicklung und Betrieb einer integrierten Lösung für Kreditversicherungsüberwachung und Factoring-Datenkommunikation
  • Entwicklung und Betrieb von Barcode-Identifikation der Fertigprodukte
  • Entwicklung und Betrieb scannergeführter Produktionssteuerung für manuell hergestellte Produktgruppen
  • Entwicklung und Betrieb einer Tourenplanungslösung
  • Vorbereitung einer Lösung für elektronische Lieferscheine
  • Entwicklung scannergeführter Kommissionierung im Lagerbereich
  • Entwicklung und Betrieb einer Produktrückverfolgungslösung
  • Entwicklung und Betrieb einer Energieoptimierung zur Reduktion von Lastspitzen im Energieversorgungnetz
  • Erweiterungen der vorhandenen ERP-Lösung mittels Web-Technologie

Details
Skills :

  • IT-Administration
  • Mail, Spamfilterung, postfix
  • Oracle, SQL
  • Netzwerke, Router
  • Virtualisierung, VmWare, KVM
  • APACHE, CGI, Perl
  • EDIFACT : INVOIC, ORDERS, DESADV, PRICAT etc
  • Hardwareentwicklung Scannerterminals, ATMEL AVR
  • SPS, STEP7, SCADA

2004-2007
Pflege und Weiterentwicklung einer Broadcast-Fax und -Mail Lösung bei der Deutschen Telekom im Auftrag von INTERCOPE

Mail, SCO Unixware, Linux, Perl

2009
Modernisierung des 256-Kanal-Biomapping-Systems, Prof. Dr. Dhein, Herzzentrum Leipzig

Systems-On-A-Chip, VHDL, ALTERA CYCLONE + MAX FPGA / CPLD

2009-2012
Entwicklung, Einführung und Betrieb einer kundenspezifischen ERP-Lösung mit Projektplanung und -abwicklung für REWAsolar
  • Verwaltung von Warenbestand und Warenzulauf, Zuordnung von vorhandener oder kommender Ware zu Projekten, Lieferscheine, Warenstorni, Inventuren
  • Übernahme von XML-Stücklisten aus externem Planungsprogramm mit Artikelnummernmapping der Fremdartikel
  • Verwaltung von externen Dienstleistungsaufträgen mit Terminkoordination zu Projektterminen
  • Kostenzuordnung zu Lagerware / Projekten
  • Datenexport zu Fibu/Steuerberater
  • Faktura mit Sonderfällen (Abschlagsrechnungen, §13b UStG etc)
  • Integriertes Dokumentenmanagement
  • Controlling und Berichtsfunktionen
  • Projektbezogenes Kommunikationsjournal
  • Provisionsverwaltung
  • Seriennummernverwaltung
  • Realisierung als LAMP-Applikation in Perl
  • Fernzugriff durch ssh-Tunnel
  • .. to be continued